Nähere Details zum Fuhr- und Gerätepark:

Vierachs-Bergefahrzeug Mercedes 3335 mit 2 x 25 To Seilwinden, genannt "Trude"

Dreiachs-Bergefahrzeug Mercedes 3358 mit 20 + 30 To Seilwinde, genannt "Big Boy"

Werkstattwagen mit u. a. Hebekissen und Werkzeugen aller Art, genannt "Ilse"

Sattelzugmaschine Mercedes 1844, genannt "Sophie"

Tieflade-Sattelauflieger Rolfo mit verstellbarer Ladefläche Rolfo, genannt "Schakeline"

Muldenabsetzkipper Mercedes 1735 "Rüdiger"

Rüstwagen RW 3 mit Seilwinde, Stromaggregat 29 Kva, genannt "Erwin"

Ölspur-Beseitigungsmaschine  ALTO Saug-Schrubbverfahren

Gabelstapler HYSTER, 4 To Hubkraft, 6,5 m Gabelhöhe, genannt "Karline"

Ausrüstung:

Hebekissen, Luftbetrieben von 5 To bis 35 To Hubkraft

Schneidbrenner Autogen 3 x vorhanden

Plasmaschneidgerät

Stromerzeuger von 5 Kva bis 20 Kva

Kettenzüge von 0,75 To bis 6,5 To

Lastaufnahmemittel / Krantraversen /Seilspreizen

Beleuchtungsmaterial

Container von 3bis 10 Kubikmeter, alle Wasserdicht, geeignet für kontaminiertes Material

Paletten EURO etc., Schrumpffolien, Bandagen, Gebinde Stahl und Kunststoff, Zurrmaterial

Flüssigkeitscontainer 17 Kubikmeter für Löschwasser etc.

Tauch-Pumpen bis 2.500 Liter/min, dazu A + F Schläuche 2.500m